Start
Programmierte Erfahrung

Winterhoff it verfügt über rund zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Programmierung und ist ein verlässlicher Partner der kunststoffverarbeitenden Industrie und deren Zulieferer. Neben der Software-Entwicklung ist das südwestfälische Unternehmen auf die Netzwerk- und Systemtechnik sowie eBusiness-Lösungen spezialisiert.

FAKTUR wurde mit Beginn des neuen Jahrtausends als branchenspezifische Lösung entwickelt. Nach mehrjähriger Entwicklungsdauer wurde die Software erstmals im Jahre 2003 bei der Firma Albert Turk GmbH & Co. KG erfolgreich eingesetzt. Seitdem setzen zahlreiche Kunden diese PPS-Lösung erfolgreich in ihrem Unternehmen ein.

 
PPS-Software für eine schlanke Produktion

Vertrauen Sie künftig der umfassenden PPS-Software für Ihr Unternehmen. FAKTUR sorgt für eine geordnete, kundenspezifische und verlässliche Abwicklung ihrer Aufträge. Die Standort-Lizenz (ab einem Preis
von 7.000 € *) gilt für sämtliche Arbeitsplätze. Weitere Arbeitsplatzlizenzen sind nicht notwendig, was dem Anwender ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis bietet.

* Preisangabe für Grundmodul zzgl. der gesetzl. MwSt. Die Installation sowie die Hardware ist in diesem Preis nicht enthalten.

 
Komplettlösung mit verschiedenen VDA-Formaten

Die Software unterstützt alle relevanten Aspekte der Betiebsorganisation eines klein- und mittelständischen Betriebes in der kunststoffverarbeitenden Industrie. FAKTUR beinhaltet die Bereiche Vertrieb, Rechnungsstellung, OP-Verwaltung, Beschaffung, Produktion und Lagerwesen. Es bietet zahlreiche Features, so z.B. ein umfangreiches Sortiment an Formularen oder auch die einfache verwaltung von Stücklisten. Integriert ist das EDI (electronic data interchange). Verschiedene VDA-Formate stehen zum Austausch mittels DFÜ-Verbindung für die Warenwirtschaftssysteme zur Auswahl. Lieferabrufe (VDA 4905), Feinabrufe (VDA 4915), Lieferscheine (VDA 4913), Warenanhänger (VDA 4902) und Warenbegleitscheine (VDA 4912) sind bei FAKTUR Standard.
Weiterhin können die wichtigsten EDIFACT-Nachrichten wie ORDERS, ORDRSP, DESADV und INVOIC verarbeitet bzw. erstellt werden.

 
FAKTUR Leistung von A bis Z
  • Abrufaufträge/ -bestellungen
  • Arbeitspläne
  • Archivierung
  • Benutzer- und Rechteverwaltung
  • Bildschirmkasse
  • EDI (EDIFACT und VDA-Nachrichten)
  • Export
  • Formularwesen
  • Fibu-Anbindung/-Datevschnittstelle
  • Fremdfertigungsaufträge
  • Import nach der VDA-Norm
  • Inventur
  • Konsignationslager
  • Lagerverwaltung
  • Materialdisposition
  • Maschinenbelegungsplan
  • Maschinendatenerfassung
  • Offene Posten Verwaltung
  • Produktion
  • Stammdatenverwaltung
  • Stücklisten
  • Umsatzanalyse
  • Verkauf / Vertreterverwaltung
  • Webshopanbindung
  • Werkzeugverwaltung