Start Fakturdetails
Die Fakur im Detail
  • Stammdaten

    Kunden-, Lieferanten-, Vertreter und Artikelverwaltung.
    Umfangreiche Informationsmöglichkeiten und Funktionen in jedem Bereich möglich, z.B.direkte Darstellung von offenen Aufträgen oder berechneten Positionen aus dem Kundenstamm heraus, aus dem Artikelstamm sind Lagerinformationen abrufbar oder Lagerbuchungen möglich.

  • Verkauf

    Erstellung von Angebot, Auftrag, Lieferschein und Rechnung. Ein Angebot kann einfach zu einem Auftrag werden. Aufträge können für andere Kunden kopiert werden. Erstellung von Sammellieferscheinen, Sammelrechnungen und Monatsrechnungen. Erstellung von Packlisten zu Lieferscheinen und Ausgabe von Warenanhängern mit Barcodes.

  • Materialwirtschaft

    Die Materialwirtschaft bietet umfassende Funktionalitäten für die Bereiche Einkauf, Wareneingang, Bedarfsverwaltung, Lagerverwaltung und Inventur.

  • Produktion

    Erstellung von mehrstufigen Stücklisten, Arbeitsplänen und Produktionsaufträgen unter Berücksichtigung von Fertigungsterminen, Ressourcen und Abteilungen. Automatische, bedarfsgesteuerte Generierung von Produktionsvorschlägen. Ermittlung des Materialbedarfs über die Auflösung von Stücklisten.

  • Datenaustausch

    Fast alle tabellarisch dargestellten Daten in der FAKTUR können im Excel-Format exportiert werden. Datenarchivierung im pdf-Format und EDI-Daten Eingangs- und Ausgangsverarbeitung sind möglich. Hierbei werden die VDA-Formate VDA4902, VDA4912, VDA4913, VDA4922  für die Ausgabe und  VDA4905 und VDA4915 für den Dateneingang unterstützt.

    Weiterhin werden die wichtigsten EDIFACT-Nachrichten wie (ORDERS, ORDRSP, DESADV und INVOIC) verarbeitet bzw. erstellt.

  • Formularwesen

    Für alle aus der Faktur erzeugten Ausgaben werden bereits Standardformulare mitgeliefert.
    Mit der Berichteverwaltung, einem der Faktur beiliegendem Zusatzprogramm können Sie alle erforderlichen Formulare verwalten, einfach und schnell auf individuelle Vorgaben hin anpassen oder auch neue Formulare erstellen.

    Auch die Integration von kleinen Grafiken ist somit möglich. Damit haben Sie die Möglichkeit, komplett auf gedruckte Firmenbögen zu verzichten. Mit einer eventuell vorhandene Faxlösung ist eine Faxausgabe möglich. Ebenso besteht die Möglichkeit alle Geschäftspapiere als PDF-Dokument zu speichern oder direkt aus der Faktur heraus als EMail zu versenden.